COVID-19 Abstrich im City Notfall Fast Track Bern

Kontaktieren Sie bitte vor Ihrem Besuch Ihre Localmed Hausarztpraxis telefonisch. Das Praxisteam wird Sie gerne beraten und über das richtige Vorgehen informieren.

COVID-19 Abstrich im City Notfall Fast Track Bern

  • Anmelden: Bitte melden Sie Ihren COVID-19 Abstrich über unser Online-Buchungstool an.
  • Ausfüllen: Bitte füllen Sie vor Ihrem Besuch dieses Formular aus und bringen Sie es mit.
  • Warten mit Anmeldung: Bitte beachten Sie, dass es sich bei einer Voranmeldung nicht um einen fixen Termin handelt. Sie dürfen sich allerdings mit einer Voranmeldung direkt bei der Warteschlange am Empfang einfügen.
  • Warten ohne Anmeldung: Walk-In-Patienten ohne Voranmeldung müssen sich draussen in der Wartezone anstellen.

Corona-Pandemie – häufig gestellte Fragen

PCR- oder Schnelltest – welcher ist der Richtige?

Machen Sie einen Schnelltest,

  • wenn Sie seit weniger als vier Tagen Symptome haben.
  • ab dem 5. Tag nach einem ungeschützten Kontakt mit einer infizierten Person.

Positiver Schnelltest? Diesen müssen Sie mit einem PCR-Test bestätigen lassen.

Machen Sie einen PCR-Test, wenn Sie

  • seit mehr als vier Tagen Symptome aufweisen
  • zu den besonders gefährdeten Personen gehören (gemäss BAG).
  • im Gesundheitswesen arbeiten und direkten Patientenkontakt haben.
  • bereits gegen COVID-19 geimpft sind.
  • bereits eine Covid-19-Infektion durchgemacht haben.
  • eine Reise geplant haben.
  • beim Schnelltest ein positives Resultat erhalten haben.

Was muss ich zum Test mitbringen?

  • Ihre Krankenkassenkarte.
  • den vollständig ausgefüllten Fragebogen zum COVID-19-Test.
  • Ihre Bank-/Post-/Kreditkarte oder Bargeld zum Bezahlen Ihres Tests, falls er auf freiwilliger Basis erfolgt (z. B. aufgrund einer Reise).

Wie lange dauert es, bis ich mein Testresultat erhalte?

  • In der Regel erhalten Sie innerhalb von 48 Stunden vom Labor eine E-Mail sowie einen Zugangscode per SMS.
  • Bei einem Abstrich am Freitag erhalten Sie Ihr Resultat u. U. erst am darauffolgenden Montag.
  • Wir haben keinen Einfluss auf die Dauer der Testauswertung, da diese in einem externen Labor erledigt wird.

Wichtig: Bitte isolieren Sie sich in jedem Fall, bis Sie ihr Ergebnis erhalten haben. Sollten Sie durch das Kantonsarztamt eine Quarantäneanordnung erhalten haben, müssen Sie sich zwingend an diese halten. Auch ein negatives Testresultat befreit Sie nicht von einer behördlich angeordneten Quarantäne. Wenden Sie sich bei Unklarheiten bitte an das Bundesamt für Gesundheit.

Wie viel kostet ein COVID-19-Test?

PCR-Test ohne Symptome

  • CHF 156.00 für Labor- und Testkosten
  • Sollten Sie zusätzlich eine ärztliche Untersuchung in Anspruch nehmen (bei Risikopatienten empfohlen), kommen die Kosten dafür noch hinzu. Die Abrechnung erfolgt gemäss TARMED.

Antigen-Schnelltest

  • Seit dem 15.03.2021 übernimmt der Bund die Kosten sämtlicher Schnelltests.
  • Eine zusätzliche ärztliche Untersuchung wird Ihnen separat

Wer übernimmt die Kosten für einen COVID-19-Test ?

PCR-Test
Der Bund übernimmt die Kosten

  • bei Personen, die Symptome aufweisen.
  • bei Kontaktpersonen, die sich in Quarantäne befinden.
  • bei Personen, die von der SwissCovid-App benachrichtigt werden, ab Tag 5 nach der Benachrichtigung.
  • bei Personen, welche die Quarantäne vorzeitig beenden möchten (Tag 7).
  • bei Personen, welche die Einreisequarantäne vorzeitig beenden möchten (Tag 7).
  • bei Personen, die wegen der Arbeit oder der Ausbildung reisen müssen.
  • für Bestätigungstests nach positivem Resultat in einem Screening-Test (Antigen-Schnelltest auf eigenen Wunsch, Massentest, Selbsttest).
  • bei einer ärztlichen Verordnung im Rahmen einer Ausbruchsuntersuchung/-kontrolle.

Sie selbst übernehmen die Kosten

  • für einen PCR-Test auf freiwilliger Basis, z. B. für Ferien/Reisen.

Für eine Reise benötige ich einen COVID-19 Abstrich. Wie gehe ich vor?

  • Informieren Sie sich bitte frühzeitig in Ihrem Reiseland oder bei Ihrer Fluggesellschaft, welchen Test sie beim Einreisen/Einchecken vorweisen müssen (PCR oder PCR + Antikörper-Test) und wie alt dieser maximal sein darf.
  • Planen Sie den Test rechtzeitig ein.
  • Auf die Dauer der Testauswertung können wir leider keinen Einfluss nehmen, da diese in einem externen Labor gemacht werden.

Gehören Sie zur Risikogruppe?

Keine Sorge, bei uns kommen Sie nicht mit COVID-Verdachtspatienten in Kontakt. Diese werden räumlich getrennt im City Notfall Bern behandelt. Sie können Ihren Arzttermin bei uns bedenkenlos wahrnehmen.

Weitere nützliche Informationen zum Schutz gegen die Ausbreitung von Corona

Corona-Virus stoppen! Mehr Infos

Was machen, wenn Sie Symptome haben? Oder jemand, der Ihnen nahe ist? Lesen Sie hier wichtige Informationen zum richtigen Verhalten: Selbst-Isolation, Selbst-Quarantäne und Corona-Check.

Haben Sie selbst Symptome?

Wenn Sie an Husten, Halsschmerzen, Kurzatmigkeit und/oder Fieber, Fiebergefühl oder Muskel-/Gelenkschmerzen leiden, bleiben Sie zu Hause. Vermeiden Sie möglichst den Kontakt zu anderen Personen. Halten Sie sich bitte an die Vorgaben des Bundesamts für Gesundheit BAG.

Hat jemand Nahes Symptome?

Wohnen Sie im selben Haushalt oder waren mit einer Person intim, die an einer akuten Atemwegserkrankung wie Husten, Halsschmerzen oder Kurzatmigkeit und/oder Fieber, Fiebergefühl oder Muskel-/Gelenkschmerzen leidet? Befolgen Sie bitte die Anweisungen des Bundesamts für Gesundheit BAG.

Sind Sie unsicher?

Der Corona-Check des Universitätszentrum für Allgemeinmedizin und Gesundheitswesen - Unisanté hilft Ihnen weiter, wenn Sie nicht wissen, wie Sie sich am besten verhalten sollen.

zum Corona-Check